· 

Zu Gast bei Äbbs Schäines & Äbbs Gudes im Odenwald

Viel Herz, viel Hand, viel Geschmack

Es ist schon ein Weilchen her, dass ich in Lindenfels/Schlierbach im Odenwald bei Oliver Hoeppner und seiner Manufaktur "Äbbs Schäines & Äbbs Gudes" zu Besuch war. Ich durfte mir seine kleine und feine Produktionsstätte mit Hofladen anschauen und konnte die Herstellung von Sirup fotografisch begleiten. Im sympathischen Familienbetrieb werden nicht nur süsse Aufstriche hergestellt, sondern auch würzige Saucen und Chutneys.

Oliver Hoeppner mit seiner Frau Beate und Familienhund

Ausgesuchte Rohstoffe und wenig Zucker

Oliver Hoeppner verwendet nur hochwertige Zutaten, möglichst aus der Region und verzichtet auf allzuviel Zucker in seinen Produkten. Dafür gibt es viel Frucht oder Gemüse (je nach Sorte) und als Geliermittel wird Agar-Agar verwendet. So eignen sich fast alle Sorten für Vegetarier und Veganer.

Handarbeit und saisonale Produktion

Die feinen Sorten seiner Produkte richten sich jeweils nach der Saison. So sind nicht immer alle Produkte verfügbar, dafür aber immer frisch und geschmacklich passend zur jeweiligen Jahreszeit. Ich freue mich jetzt schon wieder auf den Holunderblütensirup.


Mit viel Leidenschaft und Herz bei der Arbeit

Was mich wirklich freut: Oliver Hoeppner hat kulinarisch-kreative Ideen, die eine leckere Bereicherung für unser Sortiment im Laden sind. Mein absoluter Favorit ist im Moment der Aufstrich "Erdbeere-Grüner Pfeffer".

Die vollmundige Erdbeere trifft auf einen knackigen Moment von leichter Schärfe. Toll fürs Mundgefühl und den Geschmack. Meine Empfehlung: sowohl als süsse Frühstücksvariante, aber auch als Appetizer zum Ziegenkäse geeignet. Unbedingt probieren!

Fotos: © Wilhelmi 2018